ROCA PUPPENBÜHNE

einzigARTig_SCHATTENTHEATER



INSZENIERUNGEN  Schattentheaterkoffer   und    "offene" Schattenbühne                                           

SCHATTENTHEATERKOFFER

BÜHNE : 1.65m x 0.60 m x 1.95m  (B, T, H)           

 Spielleisten höhe
Die ZUSCHAUERBEGRENZUNG liegt bei <> 50 Personen

_______________________________________________________________________________________________________________

   

Tränen der Gänsehirtin  oder das Märchen vom Salz
Nach dem gleichnamigen Märchen der Gebrüder Grimm

Wenige Körnchen Salz sind ein wertvolles Lebenselixier des Menschen. Davon weiss jedoch der König nichts, als seine Jüngste sagt, sie liebe ihn wie das Salz - so scheinbar wenig und doch so wirksam. 

Er jagt sie fort in den Wald. In eindrücklichen Bildern erzählt die Kofferschattentheater - Inszenierung von der Liebe der Königstochter am Brunnen und von den königlichen Eltern, die sie als erwachsenes Mädchen wiederfinden und achten.

Idee und Realisation: rocaART      Spiel: Beatrice Roca      Musik und Erzähler: Walter Jerzö      Spieldauer: < 30 Minuten


Die fünf Gespenster   

Japanisches Märchen                                                     

Ein Juwel aus der Märchenschatzkammer der Welt, voller Zauber und abenteuerlich. Der Samurai Yoschinari stellt sich in einem verlassenen Tempel den dort spukenden Gespenstern zum Kampf: 
Dem Langen, Zerfransten, unschuldig Eingekerkerten. Dem Nackten, Schnappenden, nur halb
Begrabenen. Dem Bauchigen, Unersättlichen, im Teich Ertränkten. Dem Dünnen, Zahnlosen, am Ast Aufgehängten.
 
Und dem Schimmernden, Gebogenen, im Dickicht Verlorenen.


Idee und Realisation: rocaART      Spiel: Beatrice Roca      Musik und Erzähler: Walter Jerzö      Spieldauer: < 30 Minuten

 

 

Rapunzel 
Nach dem gleichnamigen Märchen der Gebrüder Grimm

Rapunzel ist einsam. Ihr ganzes Leben verbringt sie in einem kargen Turmzimmer, in dem die böse Zauberin sie gefangen hält. Nur Gothel, die Zauberin, kann den hohen Turm, der weder Türen noch Treppen besitzt, verlassen. An Rapunzels langem Haar klettert sie hinauf.
Doch eines Tages verirrt sich ein Prinz zu dem Turm und hört die Worte der Zauberin:  „Rapunzel, Rapunzel, lass dein Haar herunter!"

Idee und Realisation: rocaART      Spiel: Beatrice Roca      Musik und Erzähler: Walter Jerzö      Spieldauer: < 30 Minuten



_______________________________________________________________________________________________________________________________

"OFFENE" SCHATTENBÜHNE


KEINE BÜHNE: Projektionsleinwand oder weisse Wand (Bühnenhintergrund)

KEIN TAGESLICHTEINFALL, ABSOLUT DUNKEL!!!

AUFBAUZEIT: 60 min.            ABBAUZEIT: 30 min.
  

_______________________________________________________________________________________________________________________________

 VOR LANGER ZEIT ...                  ab 4 - 99 Jahre
d`Wiehnachtsgschicht

D`Wiehnachtsgschicht, erzählt im farbigen Schattentheater, mit flachen Figuren. Die Spielerin und Erzählerin zeigt in „offener“ Spielweise, das Geheimnis des Schattens und der uralten Geschichte. Dieses neuzeitliche Schattentheater mit seiner Spielform sichtbar vor der Leinwand, ist faszinierend für alle Besucher.


 

Idee und Realisation: rocaART      Spiel / Erzählerin: Beatrice Roca     Drehörgeli:  Walter Jerzö      Spieldauer: >45  Minuten




 STEINBEISSER & DRACHEN       ab 6- 99   Jahre
 ein Schattentheater in offener Spielweise

Stan Bolovan und seine Frau sind nicht glücklich. Kinderlos sind sie. Also macht sich Stan auf zu einem Weisen, der ihn beruhigend nach Hause schickt, es komme schon alles gut. Zu Hause angekommen: Oh Wunder! 22 Kinder sind am Rumtollen. Das ist gut und schön, nur irgendwann geht das Essen aus. Stan geht bis ans Ende der Welt, um den Hunger seiner Kinder zu stillen, und scheut sich auch nicht davor, sich einem Drachen in einem Wettbewerb zu stellen. 

  Ein gefürchteter Drache verspricht ihm Reichtum, wenn er sich dreimal dem Kampf mit dem Drachensohn stellt. Körperlich ist Stan Bolowan der Angelegenheit zwar nicht gewachsen, doch mit List und Geschick gelingt es ihm , den Drachen zu bezwingen.

  Es ist ein rumänisches Märchen, das hier mit Schatten, Licht und Figuren aus Holz und Karton von Beatrice Roca erzählt wird. Die Spielerin zeigt in "offener" Spielweise, das Geheimnis des Schattens. Dieses neuzeitliche Schattentheater mit seiner Spielform vor der Leinwand, ist faszinierend für alle Besucher. 


 

Idee und Realisation: rocaART      Spiel / Erzählerin: Beatrice Roca     Technik/Musik:  Walter Jerzö      Spieldauer: >60  Minuten